Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor

Preis nicht verfügbar

Bei Amazon kaufen
In den Amazon Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 9. April 2019 um 21:03 Uhr aktualisiert.


Typ Fertilitätsmonitore, Ovulationstests
Marke Clearblue
Inhalt: Fertilitätsmonitor

Produktbeschreibung

Der Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor ist das High-Tech Modell unter den Ovulationstests. Wobei das Wort „Ovulationstest“ dem kleinen Mini-Computer schon gar nicht mehr gerecht wird. Denn er ist viel mehr ein kleiner Alleskönner – vom Erfassen der Periode bis hin zum Schwangerschaftstest.

Tag für Tag zeigt euch der Fertilitätsmonitor euer Fruchtbarkeitslevel an, dazu misst er die zwei relevanten Eisprunghormone: das luteinisierende Hormon (LH) und das Östrogen. Er erkennt wirklich alle fruchtbaren Tagen und unterscheidet zwischen geringer, erhöhter und maximaler Fruchtbarkeit. Ein Blick auf das Display und ihr wisst, ob es Zeit für ein bisschen Zweisamkeit ist.

Als einziger Fertilitätsmonitor ist der Clearblue Advanced sogar in der Lage, Schwangerschaftstests auszuwerten. Ein Gerät – zwei Tests, wie praktisch ist das denn.

Aber damit nicht genug. Der Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor verfügt über so viele Funktionen und Möglichkeiten, dass ich sie im nachfolgenden Testbericht einzeln und ausführlich für euch zusammen fasse.

Testbericht Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor

clearblue-advanced-fertilitätsmonitor-testOvulationstest

Hauptfunktion ist natürlich der Eisprungtest. Für den Fertilitätsmonitor sind spezielle Teststäbchen notwendig. Sie sehen auf den ersten Blick aus, wie einfache Ovulationstests. Haben jedoch eine abgeschrägte Seite, die genau in die vordere Öffnung des Monitors passt.

Die Teststäbchen nutzt ihr genau so, wie übliche Ovulationstests. Kappe abziehen und in den Becher mit Urin oder direkt in den Urinstrahl halten – je nachdem was euch lieber ist. Anschließend steckt ihr das Stäbchen jedoch sofort in die Öffnung des Fertilitätsmonitors, bis es einrastet.

Das Gerät liest die Informationen nun automatisch aus und misst den LH- wie auch den Östrogenwert. Nach einer Wartezeit von 5 Minuten, die euch auf dem Display angezeigt werden, könnt ihr den Test wieder heraus ziehen und das Ergebnis ablesen.

Touchscreen

Auf dem farbigen Display des Advanced Fertilitätsmonitors könnt ihr alle Ergebnisse bequem ablesen. Sobald in den Fertilitätsmonitor einschaltet, seht ihr euren tagesaktuellen Fruchtbarkeitsstatus. Farblich hinterlegt in verschiedenen Lila-Tönen:

  • Niedrig = Sehr geringe Fruchtbarkeit
  • Hoch = Erhöhte Fruchtbarkeit
  • Maximum = Maximale Fruchtbarkeit

clearblue-advanced-fertilitaetsmonitor-homeDer Touchscreen lässt sich besonders einfach und intuitiv bedienen und ist optisch schön gestaltet.

In Randnähe reagiert er manchmal allerdings erst bei der zweiten Berührung oder wenn man etwas fester drückt. Er ist also nicht ganz so empfindlich, wie ein Smartphone Touchscreen. Eine Nebensächlichkeit, die die Bedienung im Großen und Ganzen aber nicht beeinträchtigt.

Zyklusübersicht

Die wichtigsten Daten werden in der Zyklusübersicht gespeichert. Hier kann man die sechs zurückliegenden Zyklen einsehen. Ihr könnt die Zykluslänge, die Anzahl der fruchtbaren Tage (hoch und maximum) und die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs miteinander vergleichen und ggf. auswerten.

Diese Daten können auch sehr nützlich sein, wenn ihr bzgl. eures Kinderwunsches mit einem Arzt oder einer Kinderwunschklinik sprecht.

Kalender

Im Kalender habt ihr den perfekten Überblick über den aktuellen Monat, sowie über das letzte halbe Jahr. Sämtliche Testergebnisse und euer Zyklusbeginn werden automatisch gespeichert. Zusätzlich könnt ihr eure Periode sowie deren Stärke (pinke Ecke) und Tage, an denen ihr Geschlechtsverkehr hattet (Herzchen), manuell eintragen.

Alarm und Einstellungen

Der Clearblue Fertilitätsmonitor zeigt euch automatisch an, an welchen Tagen ihr einen Ovulations- bzw. Schwangerschaftstest machen müsst. Als kleine Erinnerungshilfe könnt ihr zusätzlich ein akustisches Signal für die Testtage einstellen. Neben dem blinkenden Lämpchen ertönt dann zur gewünschten Uhrzeit auch noch ein Piepton.

In den Einstellungen könnt ihr die Helligkeit des Displays regulieren, Sprache und Uhrzeit ändern oder den Zyklusmonitor komplett neu programmieren. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eine PIN einzugeben, damit kein anderer Zugriff auf eure Daten hat.

Schwangerschaftstest

Als einziger Fertilitätsmonitor liest der Clearblue Advanced auch Schwangerschaftstests aus. Er berechnet anhand der Informationen (fruchtbare Tage und zurückliegenden Menstruationsphasen) den Tag, an dem eure Periode wahrscheinlich einsetzt. Zusätzlich zeigt er drei Tage vorher einen Countdown an.

Das Ergebnis des Schwangerschaftstests bei Fälligkeit der Periode ist laut Hersteller zu 99% sicher. Alle ungeduldigen Hibbler können aber auch schon bis zu drei Tage früher testen 😉

Auch die Schwangerschaftstest-Ergebnisse werden im Kalender vermerkt (blau).

 

Fazit

Der Advanced Fertilitätsmonitor von Clearblue ist mehr als ein Ovulationstest. Er ist ein umfangreicher Zykluscomputer, der sämtliche Informationen einliest, speichert und übersichtlich zusammen stellt. Er unterstützt euch optimal bei eurem Vorhaben, schwanger zu werden.

Zugegeben, er ist nicht billig. Aber ihr bekommt einen ausgereiften Mini-Computer, der sein Geld wirklich wert ist. Vor allem, wenn er zum gewünschten Erfolg führt. Und in dieser Hinsicht verbessert er eure Chancen auf eine natürliche Schwangerschaft um nachweislich um 89% (Herstellerangabe).

Ich selbst habe den Fertilitätsmonitor mehrere Monate lang benutzt und bin sehr glücklich über diese Anschaffung. Er hat mir einiges an Arbeit abgenommen (Schriftliche Aufzeichnungen, Auswertungen, Erinnerung etc.). Das Gute ist, dass er einen hohen Wiederverkaufswert hat. Wenn das ersehnte Baby unterwegs ist, verkauft man ihn einfach weiter und hat die Investition fast wieder raus.

Von mir also eine klare Kaufempfehlung!

AnwendungsvideoMaßeLieferumfang

Anwendungsvideo vom Hersteller Clearblue:

  • Maße Gehäuse: ca. 80 x 95 x 37 mm
  • Maße Display: ca. 53 x 71 mm
  • Clearblue Fertilitätsmonitor inkl. Teststäbchen
  • Gebrauchsanweisung
  • 2x 1,5 V Batterien Typ LR& (AA)

Es gibt viele Angebote, bei denen bereits Ovulations- und Schwangerschaftstest mit im Lieferumfang sind. Diese Sets sind meist günstiger, als wenn man beides einzeln kauft.

Bilder © Ovulationstest-Info.de, Titelbild und Video © Clearblue

Autor:
clearblue-advanced-fertilitätsmonitor

Preis nicht verfügbar

Bei Amazon kaufen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 9. April 2019 um 21:03 Uhr aktualisiert.